Werbung:

Volkswagen e-Roadshow ab heute in der Autostadt in Wolfsburg

12.7.2017. Unter dem Motto „Wir bringen die Zukunft in Serie“ startete Volkswagen im April 2017 in Madrid seine Roadshow rund um das Thema Elektromobilität, die ab heute in der Autostadt von Volkswagen in Wolfsburg Station macht.

WERBUNG:

Exponate, Ausstellungsfahrzeuge und Technologien lassen Gäste den Alltag mit elektrischen Autos erleben. Auch eine Reise in die Zukunft des autonomen Fahrens ist möglich. Die Roadshow hält in verschiedenen europäischen Metropolen.

WERBUNG:

Während des Sommerfestivals der Autostadt vom 12. Juli bis 20. August haben Besucher exklusiv die Möglichkeit, auf dem ServiceHaus-Parkplatz in die automobile Zukunft bei Volkswagen sowie in die Welt der Elektromobilität einzutauchen. Einblicke in den Alltag mit einem elektrischen Auto können am „Touch-Table“ gesammelt werden. Dort finden Besucher Informationen zur Volkswagen e-Flotte sowie zur Wallbox, einer Wandladestation für Elektroautos.

Im Globe, einem kugelförmigen Sitz mit drei Full-HD-Bildschirmen, erhalten die Gäste einen Eindruck von den Fahrerassistenzsystemen von morgen. Aktuell bereits in e-Fahrzeugen verbaute Assistenten wie die Automatische Distanzregelung (ACC) und der Spurhalteassistent „LaneAssist“ werden ebenfalls präsentiert und demonstrieren eine alltägliche Autofahrt. Mit der Virtual Reality Brille erleben die Besucher in einem futuristischen Cockpit das Fahrerlebnis der Zukunft. Das kostenlose Angebot ist täglich von 9 bis 22 Uhr verfügbar.

Volkswagen e-Roadshow

Von einem professionellen Instruktor erfahren Besucher alles über Hybrid- oder Elektroautos.
(Foto: Volkswagen AG)

WERBUNG:
Werbung: