Werbung:

smart Roadshow: #maximalaufgeladen

25.5.2018 Berlin. Die neuen elektrischen Modelle von smart bieten eine maximale Ladung an Fahrspaß – und bei der smart Roadshow darüber hinaus an Spielvergnügen.

WERBUNG:

An insgesamt 16 Standorten in ganz Deutschland kann man die Elektroflitzer noch bis zum 8. September nicht nur unkompliziert bei einer Probefahrt kennenlernen, sondern auch einen smart EQ fortwo (Stromverbrauch kombiniert: 13,0 – 12,9 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] gewinnen. Voraussetzung dafür ist, dass man die smart electric challenge annimmt und sich beim Gewinnspiel mit voller Energie für seine Stadt einsetzt. Unter dem Motto: #maximalaufgeladen.

Von Warnemünde bis München, von Leipzig bis Köln: Wer an den Aktionen der smart electric challenge teilnimmt und den smart EQ fortwo Probe fährt, sammelt Energiepunkte für seine Stadt.

Es gewinnt die Stadt mit den meisten Energiepunkten – und damit der maximalen Ladung an Energie, Umweltverträglichkeit und Fahrfreude. Aus dieser Stadt wird der Gewinner eines smart EQ fortwo (Stromverbrauch kombiniert: 13,0 – 12,9 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] ausgelost. So macht intelligente Elektromobilität für die Stadt gleich doppelt Spaß.

WERBUNG:

Die elektrischen Modelle von smart bieten alle Vorteile, die jeden smart einzigartig und sicher machen, verbunden mit den modernsten Connected-Car-Technologien und vollem Zugriff auf innovative Services – und natürlich einzigartigem Fahrspaß.

Die Termine der Roadshow und weitere Informationen finden sich unter: https://maximalaufgeladen.smart.de/

Einen ersten Eindruck verschafft dieses Video:

smart fortwo cabrio electric drive (Foto: smart)

WERBUNG:
WERBUNG:
Werbung: