ŠKODA ENYAQ iV

3.2.2021 Mladá Boleslav. ŠKODA AUTO nutzt den Einstieg in die Ära der Elektromobilität mit dem ENYAQ iV auch für die Einführung eines innovativen Interieurkonzepts und einer übersichtlichen neuen Angebotsstruktur:

Das erste ŠKODA Modell auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) aus dem Volkswagen Konzern bietet im Interieur individuelle Design Selections.… Weiterlesen...

Weiterlesen

ŠKODA AUTO beschleunigt seine digitale Transformation mit AccelerateIT und Microsoft

28.1.2021 Mladá Boleslav. ŠKODA AUTO beschleunigt seine digitale Transformation durch das neue strategische Programm AccelerateIT und setzt dabei auf Microsoft: Die Beschäftigten in der IT und anderen Abteilungen des Automobilherstellers werden von Microsoft für den Umgang mit der Cloud-Plattform Microsoft Azure sowie mit Daten und Künstlicher Intelligenz (KI) ausgebildet und zertifiziert.… Weiterlesen...

Weiterlesen

Vor 125 Jahren legten Václav Laurin und Václav Klement den Grundstein für ŠKODA AUTO

22.12.2020 Mladá Bolesla. In diesem Dezember kann ŠKODA AUTO auf 125 Jahre Historie zurückblicken. Damit zählt das tschechische Unternehmen zu den traditionsreichsten noch produzierenden Automobilherstellern weltweit.

Ihren Anfang nahm die weltweite Erfolgsgeschichte kurz vor Weihnachten 1895, als Václav Laurin und Václav Klement in Mladá Boleslav eine Werkstatt für die Reparatur und Fertigung von Fahrrädern gründeten.… Weiterlesen...

Weiterlesen

115 Jahre Automobilbau in Mladá Boleslav: Im Dezember 1905 präsentierte Laurin & Klement die Voiturette A

4.12.2020 Mladá Boleslav. Im Dezember 1905 stellten Václav Klement und Václav Laurin der Öffentlichkeit ihr erstes Automobil vor, die Laurin & Klement Voiturette A. Mit ihr knüpften die beiden Gründer vor 115 Jahren an die erfolgreiche Fahrrad- und Motorradfertigung bei L&K an und legten gleichzeitig den Grundstein für die weitere Automobilproduktion am Standort Mladá Boleslav.… Weiterlesen...

Weiterlesen

ŠKODA AUTO verlegt Just-in-sequence-Anlieferung beim Starterbatterie-Handling am Standort Kvasiny vom Teilelager direkt ins Werk

30.9.2020 Kvasiny. Seit Juli 2020 setzt ŠKODA AUTO am Standort Kvasiny einen Roboter ein, der Starterbatterien aus bereitstehenden Paletten entnimmt, um sie anschließend just-in-sequence an der Fertigungslinie bereitzustellen. So verlegt ŠKODA AUTO die Anlieferung der Teile in der Reihenfolge ihres Einbaus vom Lager in die Fertigungshalle und beschleunigt damit den Produktionsprozess.… Weiterlesen...

Weiterlesen

ŠKODA OCTAVIA iV

9.9.2020 Weiterstadt. ŠKODA erweitert die Motorenpalette seines Bestsellers OCTAVIA um eine besonders effiziente Variante mit Plug-in-Hybridantrieb: Ab sofort ist der OCTAVIA iV 1,4 TSI* bei den ŠKODA Händlern bestellbar.

Der OCTAVIA iV 1,4 TSI mobilisiert 110 kW (150 PS) und verfügt in Verbindung mit dem Elektromotor über eine Systemleistung von 150 kW (204 PS).… Weiterlesen...

Weiterlesen

ŠKODA Care Connect

28.8.2020 Mladá Boleslav. Neben dem eCall, der in Ländern der Europäischen Union seit 2018 in jedem Neuwagen vorgeschrieben ist, bieten alle Modelle des tschechischen Automobilherstellers mit Ausnahme des ŠKODA CITIGOe iV* serienmäßig zwei weitere Möglichkeiten, um unterwegs Rat und Hilfe anzufordern.… Weiterlesen...

Weiterlesen

30.7.2020 – Norbert Weber im Interview

30.7.2020 Mladá Boleslav. Beim ENYAQ iV, der Anfang September in Prag seine Weltpremiere feiert, geht ŠKODA mit den individuellen Design Selections auch beim Interieurdesign neue Wege. Der Innenraum des ersten rein elektrischen SUV des tschechischen Automobilherstellers orientiert sich an modernen Wohnwelten.… Weiterlesen...

Weiterlesen

Weltpremiere: ŠKODA ENYAQ iV

22.7.2020 Mladá Boleslav. Mit dem neuen ENYAQ iV macht ŠKODA einen großen Schritt bei der Umsetzung seiner Elektromobilitätsstrategie. Als erstes ŠKODA Serienfahrzeug basiert das rein batterieelektrische SUV auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) des Volkswagen Konzerns.… Weiterlesen...

Weiterlesen