Werbung:

Räuchern mit Allgäuer Kräutern

Die Tradition der Allgäuer Raunächte, zwischen 25. Dezember und 6. Januar, wird mit ihrer Geschichte und Mythologie in Durach vorgestellt.

WERBUNG:

Räuchern hat auf allen Erdteilen eine jahrtausend alte Tradition.

Man versuchte sich durch das Verräuchern von getrockneten Pflanzen und Harzen vor Unheil und Krankheit zu schützen sowie eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Grundlagen und Wirkung des Räucherns mit heimischen Kräutern werden vermittelt. Einzelne Kräuter wie: Beifuß, Fichte, Engelwurz, Meisterwurz usw. werden ausführlich vorgestellt und gemeinsam „verräuchert“.

Räucherkräuter
Kräuterfrau in Durach, Halde 9
Petra Le Meledo-Heinzelmann

Gemeinsam wird eine Räuchermischung zusammengestellt und Ihr erlernt das Personen- und Hausräuchern am Samstag, 10. Dezember 2022, von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Kosten pro Person: 50 €, zzgl. 5 € Material

WERBUNG:

Börwang - Das AllgäuDorf

Anmeldung unbedingt erforderlich

Tel: 0831 5239613
Mail: Petra@allgaeuer-kraeuter-erleben.de

Weitere Informationen über die beliebten Kräuterwanderungen im Allgäu findet Ihr hier: Kräuterwanderungen im Allgäu

Veranstaltungsort des Räuchern mit Allgäuer Kräutern: Durach im Allgäu – Halde 9

Korb mit Räucherkräuter
Foto: Kräuterfrau in Durach, Halde 9
Petra Le Meledo-Heinzelmann
WERBUNG:
WERBUNG:
Werbung: