Werbung:

Neuer Opel Combo-e Life mit Innovationsprämie bereits ab 28.530 Euro

22.6.2021 Rüsselsheim.  Der neue Opel Combo-e Life ist ab sofort bestellbar. Der batterie-elektrische Hochdachkombi mit dem Blitz kann jetzt zum attraktiven Einstiegspreis von 38.100 Euro geordert werden (UPE inkl. MwSt.). Zieht man die Förderprämie für E-Autos in Höhe von insgesamt 9.570 Euro davon ab, reduziert sich die Kaufsumme auf 28.530 Euro2, die Kunden in Deutschland für den neuen Opel Combo-e Life investieren.

WERBUNG:

Das Multitalent fährt in jeder Version emissionsfrei, flüsterleise und äußerst variabel vor. Ein echter Alltagsheld eben. Der praktische Opel-Stromer schafft mit seiner 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie je nach Fahrprofil, Außentemperatur und Nutzung bis zu 280 Kilometer Reichweite gemäß WLTP1. Muss er einmal Strom nachtanken, lässt sich die Batterie an einer öffentlichen Schnellladesäule mit Gleichstrom in rund 30 Minuten bis zu 80 Prozent wieder aufladen.

Nicht nur das Strom-laden funktioniert reibungslos – auch das Beladen des Combo-e Life geht einfach von der Hand. Denn der Hochdachkombi bietet Zugang über ein oder zwei Schiebetüren und ist wahlweise als Normal- (4,40 Meter) oder XL-Version (4,75 Meter) für jeweils fünf oder optional sieben Personen erhältlich. Schon in der Einstiegsversion sind zahlreiche hochmoderne Assistenzsysteme an Bord. Der Serienumfang reicht vom Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung über Berg-Anfahr- und Spurhalte-Assistent, Verkehrsschild- sowie Müdigkeitserkennung bis zum intelligenten Geschwindigkeitsregler mit -begrenzer. Die Klimaanlage und die getönte Wärmeschutzverglasung erhöhen den Komfort an heißen Tagen.

„Der neue Combo-e Life ist ein echter emissionsfreier Alleskönner, den sich auch junge Familien leisten können“, sagt Opel Deutschland-Chef Andreas Marx. „Unser batterie-elektrischer Hochdachkombi ist die ideale Lösung für Menschen, die Beides wollen: ein Fahrzeug, das Null-Emissionen ausstößt und das dabei alle Herausforderungen meistert – vom Großeinkauf über den Umzug bis zum Urlaub mit der ganzen Familie. Der Combo-e Life bietet rundum alltagstaugliche Elektromobilität zu einem äußerst attraktiven Preis.“

Elektrischer Fahrspaß mit Services, die das Leben leichter machen

Mit einer Leistung von 100 kW/136 PS und einem maximalen Drehmoment aus dem Stand von 260 Newtonmeter ist der neue Combo-e Life perfekt für die Einkaufstour in die City genauso wie für die Fahrt über Land. Auf der Autobahn erreicht der Stromer eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h, die elektronisch abgeregelt wird. Das regenerative Bremssystem mit zwei wählbaren Einstellungen erhöht die Effizienz weiter. Beim Ampelstart sorgt das unmittelbar anliegende Drehmoment von 260 Newtonmeter dafür, dass der Combo-e Life flott vom Fleck wegkommt; je nach Variante beschleunigt er in 11,7 Sekunden von null auf Tempo 100.

Der vollelektrische Hochdachkombi ist in Sachen Ladeoptionen für alles gerüstet: Sein Akku lässt sich über eine Wall Box zu Hause, per Fast Charger unterwegs oder über jede beliebige Steckdose laden. Jeder Combo-e Life verfügt serienmäßig über die Möglichkeit, an einer Schnellladesäule mit 100 kW Gleichstrom geladen zu werden. Damit lässt sich die 50 kWh-Batterie in nur 30 Minuten zu 80 Prozent wieder auffüllen. In Deutschland ist der Elektro-Pkw serienmäßig mit einem dreiphasigen 11 kW-On-Board-Charger ausgestattet. Um auch längere Reisen mit dem Combo-e Life noch einfacher und komfortabler zu gestalten, hält Opel zahlreiche e-Services von OpelConnect bis Free2Move3 bereit.

Flexibilität, Komfort und Sicherheit werden großgeschrieben

Der neue batterie-elektrische Combo-e Life bietet höchste Sicherheit und viel Komfort für alle Passagiere – genau wie seine benzin- und dieselgetriebenen Pendants. Nicht umsonst erhielt der Hochdachkombi bereits 2019 von AUTOBEST die Auszeichnung „Best Buy Car of Europe“ als Auto mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Stichwort Komfort: Die Batterie des E-Mobils ist platzsparend unter dem Fahrzeugboden untergebracht, so dass die Passagiere hier keinerlei Kompromisse beim Komfort eingehen müssen – egal ob im Fünf- oder im Siebensitzer. Durch ihre Lage im Fahrzeug senkt die Batterie zudem den Schwerpunkt. Damit verbessern sich die Fahreigenschaften, was für eine stabile Straßenlage gerade auch bei starkem Seitenwind und in Kurven sorgt.

Schon die auf fünf Personen ausgelegte Version bietet ein Ladevolumen von mindestens 597 Litern4, beim Combo-e Life mit langem Radstand beträgt das Mindestgepäckvolumen 850 Liter4. Mit umgelegten Rücksitzen fasst der vollelektrische Alltagsheld sogar bis zu 2.126 Liter5 in der Normal- respektive 2.693 Liter5 in der Langversion.

WERBUNG:

Für „himmlische“ Ausblicke gibt’s das auf Wunsch erhältliche Panoramadach mit elektrischem Sonnenschutz. Praktisch: Der Combo-e Life mit Panoramadach bietet dank mittig verlaufender Dachgalerie mit LED-Beleuchtung zusätzlichen Stauraum. Für gute Unterhaltung und beste Vernetzung auf Reisen sorgen Apple CarPlay und Android Auto kompatible Infotainment-Systeme wie Multimedia Radio und Multimedia Navi Pro.

Zu Serienfeatures wie Spurhalte-Assistent, Müdigkeits- und Verkehrsschilderkennung sowie Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung kommt ein umfangreiches Angebot weiterer klassenführender Technologien und Assistenzsysteme. Mit einem erweiterten Blick nach hinten und zu den Seiten erleichtert die 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera das Einparken. Lästigen Schrammen beim Rangieren beugen auch der automatische Parkassistent und der Flankenschutz vor. Und für beste Traktion sowie stabiles Fahrverhalten auf Schnee, Matsch oder Sand sorgt das ebenfalls verfügbare Grip & Go-Paket mit dem adaptiven Traktionssystem IntelliGrip.

Der neue Opel Combo-e Life ist ab sofort bestellbar und rollt ab Herbst zu den Händlern. Er ergänzt das elektrifizierte Pkw-Portfolio von Opel Corsa-e, Mokka-e und Zafira-e Life bis hin zu den Plug-in-Hybrid-Versionen des Grandland X.

 


[1] Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.

[2] Berechnung für Deutschland: Herstellerförderung von 3.000 Euro netto wird vom Nettopreis (32.017 Euro) abgezogen, macht 29.017 Euro. Nun kommt die Mehrwertsteuer hinzu, womit der Preis bei 34.530 Euro liegt. Nach Rechnungsstellung und erfolgreicher Antragsstellung beim Bundesamt für Ausfuhrkontrolle folgt die staatliche Förderung von nochmals 6.000 Euro. Der damit auf 9.000 Euro erhöhte Umweltbonus reduziert die Anschaffungskosten für den Opel Combo-e Life so auf 28.530 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

[3] Free2Move ist eine unternehmenseigene Mobilitätsmarke.

[4] Gemessen bis Oberkante Hintersitzrückenlehne gemäß ISO 3832.

[5] Gemessen bis unters Dach gemäß ISO 3832.

Opel Combo-e Life (Quelle: Opel Automobile GmbH)

WERBUNG:
WERBUNG:
Werbung: