E.ON unterzeichnet die von Prinz Charles initiierte Terra Carta

26.1.2021. Der E.ON-Vorstand hat beschlossen, die Terra Carta zu unterzeichnen, die während des One Planet Summit in Paris vorgestellt wurde. Initiiert wurde sie von Prinz Charles. Er ruft Unternehmensführer aus der ganzen Welt dazu auf, sich zu engagieren und ihren Teil dazu beizutragen, den globalen Wandel hin zu einer nachhaltigen Zukunft voranzutreiben.… Weiterlesen...

Weiterlesen

Norwegisches Honorarkonsulat Essen beendet seine Tätigkeit

22.12.2020. Über Jahrzehnte waren die jeweiligen Vorstandsvorsitzenden von E.ON für Norwegen als Honorargeneralkonsuln für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland am Konzernsitz tätig. Hintergrund waren langfristige und nachhaltige Geschäftsbeziehungen. So war das Unternehmen lange Zeit der größte Kunde für norwegisches Erdgas in Europa.… Weiterlesen...

Weiterlesen

„Corporate Health Award“ für EnBW

10.12.2020 Karlsruhe/Stuttgart. Die kollektive und individuelle Gesundheit stand in diesem Jahr im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit wie selten zuvor. Damit es ihrer Mitarbeiterschaft „gut geht“, setzt die EnBW seit Jahren auf ein umfangreiches medizinisches und präventives Angebot.… Weiterlesen...

Weiterlesen

Immobilieninvestor Deutsche Konsum REIT stattet alle seine Standorte bundesweit mit Elektro-Ladesäulen der EnBW aus

18.11.2020 Potsdam/Karlsruhe. Das Energieunternehmen EnBW stattet alle rund 150 Standorte des börsennotierten Immobilieninvestors Deutsche Konsum REIT-AG (DKR) mit hochmoderner Schnellladeinfrastruktur für Elektroautos aus. An den gut frequentierten Einkaufsstätten im Einzelhandel der DKR entstehen so in den nächsten zwei Jahren bis zu 500 öffentliche Ladepunkte, die die Attraktivität der Gewerbeimmobilien erhöhen und das flächendeckende EnBW HyperNetz weiter verstärken werden.… Weiterlesen...

Weiterlesen

90 Millionen Quadratmeter Fläche für Photovoltaik nutzbar

18.11.2020. Berechnungen von E.ON ergeben eine Fläche von 90 Millionen Quadratmetern auf Dachflächen von Supermärkten, Logistikhallen, Möbelhäusern oder Baumärkten, auf denen in Deutschland Photovoltaik (PV)-Anlagen gebaut werden könnten. Auf dieser Fläche von umgerechnet 10.000 Fußballfeldern könnten Anlagen mit einer installierten Kapazität von 6.750 Megawatt (MW) entstehen, was einer Leistung von acht Kohlekraftwerken entspricht.… Weiterlesen...

Weiterlesen

RWE baut Portfolio aus und steigert Ergebnis

13.11.2020 Essen. RWE baut ihr Geschäft mit Erneuerbaren Energien weiter kontinuierlich aus: In den ersten drei Quartalen 2020 hat das Unternehmen rund 500 Megawatt (MW) an neuen Windkraft- und Solaranlagen in Betrieb genommen, im vierten Quartal sollen rund 800 MW hinzukommen.… Weiterlesen...

Weiterlesen

E-Autos laden bei E.ON jetzt dynamisch

13.11.2020. Seit gestern werden Elektroautos am Headquarter von E.ON in Essen dynamisch aufgeladen. Ein intelligentes Lastmanagementsystem sorgt dafür, dass einerseits immer ausreichend Energie zum Laden zur Verfügung steht, andererseits aber Lastspitzen und damit zusätzliche Betriebskosten vermieden werden.… Weiterlesen...

Weiterlesen