Hervorragendes Geschäftsjahr 2020 für RWE

16.3.2021. RWE hat im Geschäftsjahr 2020 ihre Transformation erfolgreich vorangetrieben. Die Transaktion mit E.ON ist abgeschlossen, und das Geschäft mit Erneuerbaren Energien wurde konsequent ausgebaut. Bis Ende 2022 will das Unternehmen sein Portfolio an Windkraft- und Solaranlagen von über 9 Gigawatt (GW) auf mehr als 13 GW erweitern.… Weiterlesen...

Weiterlesen

Salzgitter AG, E.ON und Linde starten Betrieb einer industriellen Wasserstoffproduktion auf Basis von Strom aus Windkraft

11.3.2021. Die drei Projektpartner Salzgitter AG, E.ON Tochter Avacon und Linde haben einen wichtigen und bisher beispiellosen Schritt auf dem Weg zur Dekarbonisierung der Stahlindustrie vollzogen. Mit der Inbetriebnahme des in Deutschland einzigartigen Sektorkopplungsprojekts „Windwasserstoff Salzgitter – WindH2“ wird auf dem Gelände des Hüttenwerks in Salzgitter künftig grüner Wasserstoff mit Strom aus Windenergie erzeugt.… Weiterlesen...

Weiterlesen

RWE liefert grünen Strom an ASML

10.2.2021 Essen/Veldhoven. RWE, eines der weltweit führenden Unternehmen für Erneuerbare Energien und ein wichtiger Akteur im globalen Energiehandel, und ASML, der weltweit größte Anbieter von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie, haben einen Stromliefervertrag (Power Purchase Agreement, PPA) abgeschlossen.… Weiterlesen...

Weiterlesen

120 Jahre LEW-Gruppe

5.2.2021. Zum 120-jährigen Unternehmensjubiläum verstärkt die LEW-Gruppe in diesem Jahr ihre Klimaschutzaktivitäten, um bis 2030 innerhalb des Unternehmens klimaneutral zu sein. … Weiterlesen...

Weiterlesen

E.ON unterzeichnet die von Prinz Charles initiierte Terra Carta

26.1.2021. Der E.ON-Vorstand hat beschlossen, die Terra Carta zu unterzeichnen, die während des One Planet Summit in Paris vorgestellt wurde. Initiiert wurde sie von Prinz Charles. Er ruft Unternehmensführer aus der ganzen Welt dazu auf, sich zu engagieren und ihren Teil dazu beizutragen, den globalen Wandel hin zu einer nachhaltigen Zukunft voranzutreiben.… Weiterlesen...

Weiterlesen

Norwegisches Honorarkonsulat Essen beendet seine Tätigkeit

22.12.2020. Über Jahrzehnte waren die jeweiligen Vorstandsvorsitzenden von E.ON für Norwegen als Honorargeneralkonsuln für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland am Konzernsitz tätig. Hintergrund waren langfristige und nachhaltige Geschäftsbeziehungen. So war das Unternehmen lange Zeit der größte Kunde für norwegisches Erdgas in Europa.… Weiterlesen...

Weiterlesen

„Corporate Health Award“ für EnBW

10.12.2020 Karlsruhe/Stuttgart. Die kollektive und individuelle Gesundheit stand in diesem Jahr im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit wie selten zuvor. Damit es ihrer Mitarbeiterschaft „gut geht“, setzt die EnBW seit Jahren auf ein umfangreiches medizinisches und präventives Angebot.… Weiterlesen...

Weiterlesen