Werbung:

Moody‘s verbessert das Rating von RWE auf Baa2 mit stabilem Ausblick

17.4.2021 Essen. Die Ratingagentur Moody‘s hat das Langfristrating von RWE von Baa3 auf Baa2 mit stabilem Ausblick angehoben. Für die nachrangigen Hybridkapitalanleihen hat sich das Rating von Ba2 auf Ba1 verbessert. Gleichzeitig hat Moody‘s das kurzfristige Rating von P-3 auf P-2 angehoben.

WERBUNG:

Die Analysten begründen ihre Verbesserung vor allem mit der starken operativen Entwicklung von RWE im Jahr 2020 und den Fortschritten bei der Umsetzung der Strategie mit Fokus auf Erneuerbare Energien.

WERBUNG:

Sie gehen davon aus, dass die wachsenden Erträge aus dem Erneuerbaren-Geschäft den Ausstieg aus Kohle und Kernenergie langfristig kompensieren werden. Weiterhin betonte Moody‘s die exzellente finanzielle Basis von RWE.

Bereits im März wurde die Entwicklung von RWE durch die Ratingagentur Fitch mit einer Anhebung des Langfristratings auf BBB+ mit stabilem Ausblick gewürdigt.

RWE Zentrale Essen
RWE Zentrale Essen (Foto: RWE)
WERBUNG:
Werbung: