Werbung:

Gelebte Transformation: Audianer_innen erzählen, wie sie Vorsprung leben

8.6.2021. Vom Fahrzeughersteller zum Mobilitätsdienstleister: Audi erlebt zurzeit die größte Transformation der Unternehmensgeschichte. Im Mittelpunkt stehen dabei Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Elektromobilität. Doch es geht nicht allein um Technik – sondern auch um Denkweisen und Haltung. Auf audi.com/karriere erzählen Audianer_innen daher nun, wie sie den Vorsprung und Wandel im Unternehmen erleben und gestalten.

Für Dennis Vogel aus der Qualitätssicherung sind es vor allem die Menschen und ihre Leidenschaft für Audi, die den Unterschied und letztendlich den Vorsprung ausmachen. Sein Arbeitsalltag sei geprägt durch eine hohe Bereitschaft, ständig dazuzulernen und sich gemeinsam als Team weiterzuentwickeln. „Bei uns zählt nicht nur, wer du bist. Sondern auch, wer du sein kannst“, bringt er diese Perspektive auf den Punkt.

Wirksame Ergebnisse für Mensch und Umwelt erzielen

Fach-Koordinatorin Dr. Johanna Klewitz betrachtet die Mobilität der Zukunft in erster Linie aus der Perspektive der Nachhaltigkeit. Der Anspruch muss sein, Nachhaltigkeit als Chance für eine zukunftsfähige Mobilität zu nutzen. Ihr Credo: „Wir denken Nachhaltigkeit tiefer, entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Dafür müssen wir nach der sinnvollsten Lösung suchen statt nach der schnellsten. Dabei lassen wir solange nicht locker, bis wir ein positives Ergebnis für Mensch und Umwelt erzielt haben.“

Neuer Arbeitgeberauftritt „Wir leben Vorsprung“

Diese und weitere Stimmen sind eingebettet im neuen Arbeitgeberauftritt „Wir leben Vorsprung“ von Audi. Er porträtiert Menschen, die stellvertretend für die Neuausrichtung stehen, Vorbild sind und somit Vorsprung leben. Der Auftritt richtet sich sowohl an potenzielle Bewerber_innen als auch an Mitarbeitende und soll diese in der Transformation begleiten und Inspiration für Veränderung geben.

Weitere Informationen finden Sie unter audi.com/karriere.

Audi Forum Ingolstadt

Audi Forum Ingolstadt (Foto: AUDI AG)

WERBUNG:
WERBUNG:
Werbung: