Werbung:

EnBW schliesst Verkauf ihrer MVV Anteile ab

17.7.2020 Karlsruhe/Köln. Der Verkauf der durch die EnBW Energie Baden-Württemberg AG gehaltenen Anteile an der Mannheimer MVV Energie AG in Höhe von 28,8 Prozent ist erfolgreich unter Dach und Fach.

WERBUNG:

Nach der Freigabe durch die zuständigen Aufsichts- und Kartellbehörden wurde die Transaktion mit Wirkung zum 30. Juni 2020 vollzogen.

WERBUNG:

Käufer und mit 45,1 Prozent neuer Großaktionär der MVV sind von der internationalen Vermögensverwaltungsgesellschaft First State Investments verwaltete Fonds, die neben den von EnBW gehaltenen Anteilen auch die MVV-Beteiligung der RheinEnergie erworben haben. Die Anbahnung und Umsetzung der Transaktion erfolgte in Abstimmung mit der MVV und der Stadt Mannheim als Mehrheitsaktionärin der MVV.

Die Stadt Mannheim hält mit 50,1 Prozent weiterhin die Mehrheit des Aktienkapitals der MVV. EnBW war seit dem Jahr 2004 an der MVV beteiligt, mit zuletzt 28,8 Prozent der Anteile.

Quelle: EnBW
WERBUNG:
Werbung: