Werbung:

EnBW platziert erfolgreich zwei Nachranganleihen

25.8.2021 Karlsruhe. Mit einem Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro hat die EnBW gestern erfolgreich zwei Nachranganleihen von je 500 Millionen Euro am Kapitalmarkt begeben, eine davon als grüne Tranche. Mit den Erlösen der grünen Nachranganleihe werden ausschließlich klimafreundliche Projekte finanziert. Die Ratingagenturen Moody’s und Standard & Poor’s rechnen beide Nachranganleihen zur Hälfte als Eigenkapital an, was sich positiv auf die ratingrelevanten Finanzkennzahlen der EnBW auswirkt.

Auch die Climate Bonds Initiative (CBI) hat die Grüne Nachranganleihe zertifiziert: Die hohen Standards beinhalten detaillierte, sektorspezifische Kriterien für die Qualifikation als Grüne Anleihe. Alle EnBW-Projekte, die mit den Emissionserlösen finanziert werden, stehen im Einklang mit der EU-Taxonomie für ökologisch nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten und entsprächen damit grundsätzlich bereits einem zukünftigen EU Green Bond Standard. Darüber hinaus unterstützen sie die von den Vereinten Nationen definierten Ziele für nachhaltige Entwicklung, die sogenannten Sustainable Development Goals, kurz: SDGs.

Ein Bankensyndikat aus Barclays und Deutsche Bank als Joint Structuring Advisors sowie BBVA, BNP Paribas, LBBW, MUFG und NatWest als zusätzliche Joint Lead Managers hat die EnBW bei der Platzierung der Anleihen begleitet. Ausgabetag ist der 31. August 2021.

Die grüne Nachranganleihe hat eine Laufzeit von 60 Jahren. Die EnBW hat das Recht, die Anleihe mit einem anfänglichen Kupon von 1,375 Prozent erstmalig am 31.5.2028 und danach zu jedem Zinszahlungszeitpunkt vorzeitig zurückzuzahlen. Die weitere Nachranganleihe mit einem anfänglichen Kupon von 2,125 Prozent kann erstmalig am 31.5.2032 zurückgezahlt werden. Sie hat eine Laufzeit von 60 Jahren.

Die Anleihen sind nachrangig gegenüber allen anderen Finanzverbindlichkeiten und gleichrangig zu den ausstehenden Nachranganleihen der EnBW.

 

Kenndaten der Nachranganleihen auf einen Blick:

Volumen
500 Millionen EUR
500 Millionen EUR
Laufzeit
60 Jahre
60 Jahre
Anfänglicher Kupon
1,375%
2,125%
Emissionspreis
100%
100%
ISIN
XS2381272207
XS2381277008
Emittent
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Anleiheratings
Baa3 (Moody’s), BBB- (S&P)
Erster Zinszahlungszeitpunkt
31.8.2022
31.8.2022
Erstmalige Rückzahlungsoption des Emittenten
31.5.2028
31.5.2028
Stückelung
100.000 EUR
Weitere wesentliche
Anleihemerkmale
• EnBW hat das Recht, Zinszahlungen aufzuschieben. Diese müssen jedoch geleistet werden, falls EnBW Dividenden zahlt.
• Nachrangigkeit
• Die vollständigen Anleihebedingungen können dem Anleiheprospekt entnommen werden
Joint Structuring Advisors
Barclays / Deutsche Bank
Joint Lead Managers
BBVA, BNP Paribas, LBBW, MUFG und NatWest
Rechtsberatung
Clifford Chance Deutschland LLP (EnBW);
Linklaters LLP (Bankenseite)
Börse
Luxemburg
Quelle: EnBW
WERBUNG:
WERBUNG:
Werbung: