Werbung:

Elektro-Prämien und ADAC Sonderfinanzierung machen Elektroautos bezahlbar

11.8.2020 (ADAC Finanzdienste GmbH). Angesichts der vielfältigen Förderprogramme kann sich die Anschaffung eines Elektroautos oder Plug-in-Hybrids aktuell lohnen.

WERBUNG:

Zuletzt hat die Bundesregierung im Rahmen des Konjunkturpakets die Prämie für die Beschaffung von Stromern erhöht: Käufer werden mit teilweise mehr als 9000 Euro unterstützt. Hinzu kommen zusätzliche Boni der Hersteller sowie die Senkung der Mehrwertsteuer. Um die aktuelle Förderkonstellation optimal auszunutzen, bieten die ADAC Finanzdienste als zusätzliche Option Sonderkonditionen für die Finanzierung von Elektroautos an. Entsprechende Verträge sind seit heute auch online abschließbar.

Die Sonderkonditionen der ADAC Finanzdienste sind umfassend: Mitglieder können elektrische Fahrzeuge sowie Hybride und Plug-In-Hybride mit einem effektiven Jahreszins in Höhe von 2,39 Prozent über alle Laufzeiten finanzieren. Der Sonderkredit gilt für alle Hersteller und Marken. Finanziert werden können Neufahrzeuge sowie gebrauchte elektrische und teilelektrische Autos. Das Angebot entstammt der Kooperation mit der Bank11 bei der Fahrzeugfinanzierung.

Neben einem Online-Vertragsabschluss für die Finanzierung bietet der ADAC auf der Angebots-Website www.adac.de/e-autokredit auch einen geprüften Musterkaufvertrag für die Beschaffung von gebrauchten Elektroautos sowie ein Expertengespräch mit Prof. Dr. Niels Biethahn an. Der Experte für Automobilwirtschaft erläutert die aktuellen Trends in der Elektromobilität und rät dazu, die „Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Beschaffungsvarianten Kauf, Leasing oder Finanzierung individuell gründlich zu prüfen.“

WERBUNG:

Produktangebot

Mehr Informationen unter www.adac.de/e-autokredit. Die Sonderkonditionen für die Fahrzeugfinanzierung können ADAC Mitglieder dort online sowie in den ADAC Geschäftsstellen und telefonisch unter Tel. 089 76 76 15 04 beantragen.

WERBUNG:
Werbung: