EnBW und HELLWEG fördern Elektromobilität

20.11.2020 Dortmund/Karlsruhe. Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts errichten die EnBW, als Vorreiterin der Elektromobilität und Betreiberin des größten Schnellladenetzes Deutschlands, und HELLWEG an bis zu 80 Bau- und Gartenmärkten Ultraschnellladestationen. Dort können HELLWEG Kund*innen künftig einfach und vor allem schnell ihr E-Auto laden, während sie ihre Einkäufe erledigen.… Weiterlesen...

Weiterlesen

Immobilieninvestor Deutsche Konsum REIT stattet alle seine Standorte bundesweit mit Elektro-Ladesäulen der EnBW aus

18.11.2020 Potsdam/Karlsruhe. Das Energieunternehmen EnBW stattet alle rund 150 Standorte des börsennotierten Immobilieninvestors Deutsche Konsum REIT-AG (DKR) mit hochmoderner Schnellladeinfrastruktur für Elektroautos aus. An den gut frequentierten Einkaufsstätten im Einzelhandel der DKR entstehen so in den nächsten zwei Jahren bis zu 500 öffentliche Ladepunkte, die die Attraktivität der Gewerbeimmobilien erhöhen und das flächendeckende EnBW HyperNetz weiter verstärken werden.… Weiterlesen...

Weiterlesen

90 Millionen Quadratmeter Fläche für Photovoltaik nutzbar

18.11.2020. Berechnungen von E.ON ergeben eine Fläche von 90 Millionen Quadratmetern auf Dachflächen von Supermärkten, Logistikhallen, Möbelhäusern oder Baumärkten, auf denen in Deutschland Photovoltaik (PV)-Anlagen gebaut werden könnten. Auf dieser Fläche von umgerechnet 10.000 Fußballfeldern könnten Anlagen mit einer installierten Kapazität von 6.750 Megawatt (MW) entstehen, was einer Leistung von acht Kohlekraftwerken entspricht.… Weiterlesen...

Weiterlesen

RWE baut Portfolio aus und steigert Ergebnis

13.11.2020 Essen. RWE baut ihr Geschäft mit Erneuerbaren Energien weiter kontinuierlich aus: In den ersten drei Quartalen 2020 hat das Unternehmen rund 500 Megawatt (MW) an neuen Windkraft- und Solaranlagen in Betrieb genommen, im vierten Quartal sollen rund 800 MW hinzukommen.… Weiterlesen...

Weiterlesen

E-Autos laden bei E.ON jetzt dynamisch

13.11.2020. Seit gestern werden Elektroautos am Headquarter von E.ON in Essen dynamisch aufgeladen. Ein intelligentes Lastmanagementsystem sorgt dafür, dass einerseits immer ausreichend Energie zum Laden zur Verfügung steht, andererseits aber Lastspitzen und damit zusätzliche Betriebskosten vermieden werden.… Weiterlesen...

Weiterlesen

EnBW eröffnet neuen Flagship-Ladepark am Verkehrsknotenpunkt Stuttgart

21.10.2020 Stuttgart. Ultraschnell und gleichzeitig komfortabel frische Reichweite laden – genau da, wo E-Mobilist*innen sie brauchen. Wie das in Zukunft aussehen kann, zeigt der Flagship-Ladepark, den die EnBW heute in Rutesheim eröffnet: In der Nähe des Autobahnkreuzes Stuttgart auf der Höhe von Leonberg ist auf der grünen Wiese ein öffentlicher und überdachter Ladepark mit acht Ladepunkten entstanden.… Weiterlesen...

Weiterlesen

EnBW und MVV wollen Möglichkeiten der Geothermie gemeinsam untersuchen

29.9.2020 Karlsruhe/Mannheim. Der Oberrheingraben ist in Deutschland ein Gebiet mit einem besonders attraktiven Vorkommen an natürlicher Erdwärme. Nachdem die Lizenz für das sogenannte Feld „Hardt“ im Raum Schwetzingen zur Neuvergabe frei wurde, vergibt das zuständige Regierungspräsidium Freiburg, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB), nun diese Konzession neu.… Weiterlesen...

Weiterlesen