Werbung:

Ausgezeichneter Telemaintenance von PEUGEOT jetzt auch für elektrifizierte Fahrzeuge

20.7.2021 Rüsselsheim am Main. Der Telemaintenance-Service vereinfacht das Leben von Kundinnen und Kunden der Löwenmarke, indem er sie über die Frist für die Wartung oder die Notwendigkeit eines Werkstattaufenthaltes informiert.

WERBUNG:

Die eingebettete Telematik-Einheit meldet die Informationen, die nach einer Analyse übertragen werden, an den Kundendienst der Löwenmarke. Dieser kontaktiert die Kundinnen und Kunden und bietet ihnen einen Termin in einer Niederlassung ihrer Wahl an.

Telemaintenance ist seit 2016 für Käuferinnen und Käufer von PEUGEOT Neufahrzeugen mit Verbrennungsmotoren (ICE) verfügbar und steht nun einem breiteren Markt zur Verfügung:

Kundinnen und Kunden von elektrifizierten Fahrzeugen (Hybride PHEV & Elektro BEV),

Privatkundinnen und -kunden von gebrauchten Fahrzeugen (Verbrennern), die sich jederzeit über die MyPEUGEOT® App anmelden können,

WERBUNG:

gewerblichen Kunden mit weniger als fünf Fahrzeugen, die ein neues geeignetes Modell beim PEUGEOT Partner kaufen.

Der Service wurde bereits mit zwei Awards ausgezeichnet: „Best embedded Data solution and Customer experience“ beim DataFestival 2020 in Frankreich und die „Cercle Montaigne Digital Innovation Trophy“ in Belgien.

Der Telemaintenance-Service hat mittlerweile mehr als eine Millionen Kundinnen und Kunden der Marke PEUGEOT. Er ist in Frankreich, Belgien, Spanien, Portugal, Italien, Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden verfügbar. Seine Ausweitung auf ganz Europa ist im Aufbau.

„Wir sind stolz auf die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden mit Telemaintenance, die auch die Bindung mit unserer Marke und unserem Netzwerk deutlich fördert“, erklärt Linda Jackson, Global CEO von PEUGEOT.

PEUGEOT (Quelle: PEUGEOT)

WERBUNG:
WERBUNG:
Werbung: