Werbung:

6.8.2022 – Betrug über WhatsApp in Blaichach

WERBUNG:

6.8.2022 Blaichach/Oberallgäu. Am 01. August erhielt eine 72-jährige aus Blaichach eine WhatsApp-Nachricht von einer ihr unbekannten Nummer.

In dieser Nachricht täuscht ein bislang unbekannter Täter, die Tochter der Dame mit neuem Mobiltelefon zu sein. Anschließend wurde um dringende Hilfe gebeten, sodass die Frau einen vierstelligen Geldbetrag auf das Täterkonto überwies.

WERBUNG:

Am Folgetag kamen erneute Geldforderungen, auf welche die Blaichacherin jedoch nicht mehr einging, weshalb der Kontakt zum Täter abbrach.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Polizei Immenstadt hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und weist nochmals ausdrücklich darauf hin, die Kontaktdaten gründlich zu überprüfen und nicht auf Geldforderungen von unbekannten Nummern einzugehen.

(PI Immenstadt)

WERBUNG:
Werbung: